Sie sind hier: Startseite Kooperationspartner Zentrum für Populäre Musik und …

Zentrum für Populäre Musik und Kultur

ArchivZPMKRalfRühmeierFoto: Ralf Rühmeier

Das im April 2014 gegründete Zentrum für Populäre Kultur und Musik ist eine Forschungseinrichtung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Das Zentrum ist aus dem traditionsreichen Deutschen Volksliedarchiv (gegründet 1914 von John Meier) hervorgegangen. Es erforscht populäre Musikkulturen in Vergangenheit und Gegenwart. Kultur-, mentalitäts- und mediengeschichtliche Fragestellungen spielen dabei eine herausragende Rolle, etwa das Verhältnis von Musik und Lied zu Politik, Religion und Bildung.

 

Lehre

Das Lehrangebot des ZPKM blickt aus einer kultur- und medienwissenschaftlichen Perspektive auf den Gegenstandsbereich "Populäre Kultur und Musik". Musik wird dabei als eine ästhetische, kulturelle, mediale und soziale Praxis verstanden. Lehrende des Zentrums sind Dr. Dr. Michael Fischer, Dr. Knut Holtsträter und PD Dr. Christofer Jost.

Vergangene Lehrveranstaltungen sind unter anderem...

  • Musik und Medien im Nationalsozialismus | Dr. Dr. Michael Fischer | Sommer 2018
  • „You can't expect great music unless you have great equipment“ - Kulturgeschichte, Technik und Ästhetik von Hifi | Dr. Knut Holtsträter | Sommer 2018
  • Ästhetik populärer Musik | PD Dr. Christofer Jost | Sommer 2018 
  • Schlager, Stars, Medien. Unterhaltungskultur in Deutschland von Zarah Leander bis Helene Fischer | Dr. Dr. Michael Fisch | Winter 2017/18
  • Die Schallplatte | Dr. Knut Holtsträter | Sommer 2017
  • Populäre Musik und Internet | PD Dr. Christofer Jost | Sommer 2017
  • "Radio. Apparate, Programme, Hörer. Eine Einführung in die Rundfunkmediengeschichte" | Dr. Dr. Michael Fischer | Winter 2016/17

Eine vollständige Liste aller aktuellen und vergangenen Lehrveranstaltungen am ZPKM finden Sie hier.

 

Inhaltliche Schwerpunkte des Lehrangebots des ZPKM

  • Mediengeschichte der Musik (Geschichte populärer Musik und ihrer Medien)
  • Theorie und Ästhetik populärer Musik (Pop-Diskurse, Begriffsbildungen, Genre- und Stilforschung)
  • Medienanalyse populärer Musik (Musik-, Produkt- und Aufführungsanalyse)
  • Gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Aspekte der populären Musik  (Musikwirtschaft, Rezeption und Nutzung von Musikmedien, Starphänomene, Fankulturen, Images)

 

 

Abschlussarbeiten

Studierende im M.A. Medienkulturforschung können ihre Abschlussarbeit auch am ZPKM schreiben. Als Betreuer stehen Ihnen hier Dr. Dr. Michael Fischer, PD Dr. Chistofer Jost und Dr. Knut Holtsträter zu Verfügung. Im B.A. Studiengang Medienkulturwissenschaft können Abschlussarbeiten zur Zeit nur von PD Dr. Christofer Jost betreut werden.

Im Rahmen von Abschlussarbeiten oder Seminararbeiten können die Bibliothek und die Sammlungen des ZPKM genutzt werden. Mehr Informationen zur Recherche finden Sie hier.